Impressum, Datenschutz & AGB

Für den Inhalt verantwortlich
Hotel Kössen

Gästehaus Rottenspacher
Herbert Rottenspacher
Leitweg 9
A-6345 Kössen
Tel.: +43 5375 6425
Fax: +43 5375 6425-5
E-Mail: info@gaestehaus-rottenspacher.at
Website: www.gaestehaus-rottenspacher.at
UID-Nummer: ATU40660708
Behörde gem. ECG: BH Kitzbühel

Fotos: Copyright Gästehaus Rottenspacher & TVB Kaiserwinkl

1. Copyright

Das Gästehaus Rottenspacher behält sich sämtliche Rechte an der Website, insbesondere an Texten, Bildern, Grafiken, Sounds, Animationen und Videos sowie deren Gestaltung und der Struktur der Website, vor. Die Website einschließlich ihrer Gestaltungsmerkmale unterliegt dem Schutz des Urheberrechtes und anderer Schutzgesetze. Der Inhalt dieser Website darf nicht zu kommerziellen Zwecken kopiert, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden. Alle Inhalte, insbesondere alle Bilder dürfen ohne vorheriges schriftliches Einverständnis vom Gästehaus Rottenspacher nur für persönliche, private Zwecke verwendet werden.

2. Inhaltliche Fehler vorbehalten

Alle auf dieser Website gezeigten Bilder, Texte, Angaben und sonstige Darstellungen entsprechen dem Wissensstand zum Zeitpunkt der Erstellung. Dabei handelt es sich um eine unverbindliche Information. Später erfolgte Änderungen bleiben vorbehalten. Für Irrtümer übernimmt das Gästehaus Rottenspacher keine Haftung.

3. Website Content

Das Gästehaus Rottenspacher übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen das Gästehaus Rottenspacher, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens vom Gästehaus Rottenspacher kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Das Gästehaus Rottenspacher behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Website oder die gesamte Website ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

4. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten (Hyperlinks), die außerhalb des Verantwortungsbereiches der Autoren liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem die Autoren von den Inhalten Kenntnis haben und es ihnen technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.

Das Gästehaus Rottenspacher erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat das Gästehaus Rottenspacher keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert sie sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

5. Urheber- und Kennzeichenrecht

Das Gästehaus Rottenspacher ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihr selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.

Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und gegebenenfalls durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!

Das Copyright für veröffentlichte, vom Gästehaus Rottenspacher selbst erstellte Objekte, bleibt allein beim Autor/bei Autorin der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors/der Autorin nicht gestattet.

Ausgewählte Bilder wurden von www.kaiserwinkl.com bzw. dessen Pressepartner bereitgestellt. Hierbei ist speziell die Agentur Maro und Partner sowie Bernhard Bergmann zu erwähnen. Weitere Aufnahmen stammen vom Seitenbetreiber selbst.

6. Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.
Die Verwendung & Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitungen ergibt sich aus dem österreichischen Datenschutzgesetz sowie aus der Verordnung (EU) 2016/679 (DSGVO 2018).
Die Datenschutzerklärung erstreckt sich auf das Erfassen und Verwenden persönlicher Daten, die bei Kontaktaufnahme unter Umständen erhoben werden. Bei Besuch unserer Website, wenn Sie Leistungen anfragen, buchen, erwerben oder wenn Sie uns anrufen. Das folgende Dokument informiert Sie wie das Gästehaus Rottenspacher mit Ihren persönlichen Daten umgeht, welche Arten von Daten überhaupt erfasst werden, wie und zu welchem Zweck diese Daten verwendet werden. An wem Ihre Daten weitergegeben werden, bzw. Ihre persönlichen Daten geschützt werden.

Ihre Persönlichkeitsrechte haben höchste Priorität, und Herbert Rottenspacher bemüht sich nach besten Kräften, diese Rechte zu schützen. Sämtliche über diese Datenschutzerklärung allenfalls hinausgehenden weitergehenden datenschutzrechtlichen Verpflichtungen bleiben unberührt.

Warum erfassen wir Ihre persönlichen Daten?
Wir erfassen und verwenden Ihre persönlichen Daten, um Ihnen einen vorbildlichen Kundenservice zu bieten, einen bequemen Zugriff auf unsere Webseite zu ermöglichen und ein optimales Leistungsangebot zu unterbreiten. Darüber hinaus helfen Ihre persönlichen Daten dabei, Sie über die neuesten Produktankündigungen, Sonderangebote, etc. Sie zu informieren, die nach unserer Einschätzung für Sie interessant sein könnten. Bei Nichtinteresse für Service-Informationen und Neuigkeiten, können Sie uns dies jederzeit mitteilen.

Welche Daten werden erfasst?
Es gibt eine Reihe von Situationen in denen Ihre persönlichen Daten dabei helfen, Ihnen einen besseren Service zu bieten. Persönliche Angaben für die jeweilige relevante Situation einer Transaktion, wie beispielsweise Name, Postanschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und bevorzugte Methode der Kontaktaufnahme oder Kreditkartendaten. Darüber hinaus erfassen wir Informationen zu Marktforschungszwecken, bzw. Daten zu den Kundenaktivitäten auf unserer Website. Anhand dieser Daten können wir ermitteln, welche Informationen für unsere Kunden wirklich nützlich sind und welche Bereiche unserer Website sie am meisten interessieren.

Wann geben wir persönliche Daten weiter?
Wir nehmen den Schutz Ihrer Persönlichkeitsrechte sehr ernst, und versichern Ihnen, dass wir Ihre Kontaktinformationen an andere Anbieter weder verkauft noch verleiht. Um Ihnen einen vorbildlichen Service bieten zu können, geben wir Ihre persönlichen Daten unter Umständen an juristische Personen oder anderen Unternehmen die für das Gästehaus tätig sind weiter. Die jedoch verpflichtet sind, diese Daten im Einklang mit der Datenschutzerklärung zu schützen. Diese Unternehmen können uns dabei helfen, Informationen zu verarbeiten, Kredite zu gewähren, Kundenbestellungen auszuführen, Produkte an Sie zu liefern, Kundendaten zu verwalten und zu pflegen, einen Kundendienst zur Verfügung zu stellen, Ihr Interesse an unseren Produkten und Leistungen zu bewerten, Kundenforschung zu betreiben oder Umfragen zur Kundenzufriedenheit durchzuführen. Auch diese Unternehmen sind verpflichtet, Ihre persönlichen Daten im Einklang mit unserer Datenschutzerklärung zum Schutz der Persönlichkeitsrechte zu schützen. Mitunter können wir auch aufgrund von gesetzlichen Bestimmungen oder Rechtsvorgängen gezwungen sein, Ihre persönlichen Daten offenzulegen.

Wie schützen wir Ihre persönlichen Daten?
Wir ergreifen Vorsichtsmaßnahmen, einschließlich verwaltungstechnischer, elektronischer und physischer Verfahren, um Ihre persönlichen Daten vor Verlust, Diebstahl und Missbrauch sowie vor unbefugtem Zugriff, Weitergabe, Änderung und Zerstörung zu schützen.
Die Webseite verwendet an manchen Stellen zur Verschlüsselung den Industriestandard SSL (Secure Sockets Layer). Dadurch wird die Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Angaben und Kreditkartendaten bei Transaktionen über das Internet gewährleistet.

Integrität Ihrer persönlichen Daten
Wir haben Schutzmaßnahmen ergriffen, um zu gewährleisten, dass Ihre persönlichen Daten für die beabsichtigten Verwendungszwecke stets richtig, vollständig und auf dem neuesten Stand sind. Selbstverständlich haben Sie jederzeit das Recht, auf die von Ihnen bereitgestellten persönlichen Daten zuzugreifen und diese zu ändern. Sie können uns dabei helfen, dafür zu sorgen, dass Ihre Kontaktinformationen und Voreinstellungen richtig, vollständig und auf dem neuesten Stand sind. Sie können auch eine Kopie Ihrer persönlichen Daten anfordern, indem Sie über die weiter unten genannte E-Mail-Adresse Kontakt mit uns aufnehmen.

Wenn Sie Fragen oder Bedenken zur Datenschutzerklärung haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Senden Sie uns dazu eine Nachricht (Kontaktdaten siehe unten). Selbstverständlich können Sie erfragen, welche Daten über Sie verarbeitet werden, woher diese Daten stammen, wozu sie verwendet und an wen sie übermittelt werden. Ebenfalls können Sie natürlich falsche Daten richtig stellen bzw. unzulässiger Weise verarbeitete Daten löschen lassen. Es gelten die Bestimmungen des Datenschutzgesetzes. Sie können Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Sperrung jederzeit gegenüber Gästehaus Rottenspacher geltend machen. Wenn Sie Ihre Rechte geltend machen möchten, insbesondere wenn Sie Ihre Zustimmung zur Erhebung, Speicherung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch Herbert Rottenspacher für die Zukunft widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte formlos per E-Mail oder postalisch an:

Gästehaus Rottenspacher
Herbert Rottenspacher
Leitweg 9
A-6345 Kössen
info@gaestehaus-rottenspacher.at

Zu Ihrer Information, Kenntnisnahme und Zustimmung bzgl. DSGVO betreffend Ihrer Meldedaten bzw. Gästekarte. 

1. Meldedaten                                                                                                                                                                                                                                                                                           1.1. Meldepflicht  Sie sind nach dem österreichischen Meldegesetz verpflichtet, sich bei uns mit den in § 5 und § 10 Meldegesetz genannten Daten anzumelden. Die betrifft folgende Daten: Name, Geburtsdatum, Geschlecht, Staatsangehörigkeit, Herkunftsland, Adresse samt Postleitzahl und – bei ausländischen Gästen – Art, Nummer, Ausstellungs-raum sowie ausstellende Behörde eines Reisedokumentes sowie das Datum der Ankunft und der Abreise.                                                                                                                         1.2. Gästeverzeichnis  Wir werden diese Daten aufgrund der uns auferlegten gesetzlichen Verpflichtung gemäß § 19 Meldegesetz-Durchführungs-Verordnung in einem Gästeverzeichnis führen und für die Dauer von 7 (sieben) Jahren speichern, soweit sie nicht für andere Zwecke, die in dieser Datenschutzerklärung genannt sind, länger verarbeitet werden [Erklärung: Der Unterkunftsgeber könnte diese Daten z.B.: noch für Marketingzwecke benötigen – die Rechtmäßigkeit ist einzeln gesondert zu prüfen]. Das Gästeverzeichnis wird von uns elektronisch geführt, wobei wir hierzu die Daten an einen IT-Auftragsverarbeiter weitergeleitet. Bei diesem werden die Daten lokal gespeichert. Eine Übermittlung in ein Drittland erfolgt nicht.                                                                                                                                                                                                                                            1.3. Weitergabe von Daten  Die Datenkategorien „Ankunft“, „Abreise“ verknüpft mit Herkunftsland werden gemäß § 6 Tourismus-Statistik-Verordnung an die Gemeinde, in dem sich unser Beherbergungsbetrieb befindet, weitergleitet. Dem Tourismusverband Kaiserwinkl, dem wir angehören, und/oder der Gemeinde sind auch aggregierte Daten über Anzahl der Nächtigungen insgesamt und der Personen, die zur Zahlung der Aufenthaltsabgabe verpflichtet sind, zu übermitteln. Dies geschieht auf Grundlage des § 19 Tiroler Aufenthaltsabgabegesetz.                                                                                                                                                                                                                                                                      1.4. Rechtsgrundlage der Verarbeitungen  Die Verarbeitungen gemäß den obigen Punkten 1.1 bis 1.3 basieren auf Art. 6 Abs. 1 lt. c DSGVO.                                                          1.5. Zusätzliche Datenübermittlung an Tourismusverband /Gemeinde  Zusätzlich leiten wir ihre Postleitzahl und ihr Geburtsjahr (in pseudonymisierter bzw. anonymisierter Form) für statistische Zwecke zur Erstellung und Auswertung von Herkunfts-und Alters-Statistiken durch den Tourismusverband an unsere Gemeinde und unseren Tourismusverband weiter. Diese Weiterleitung beruht auf Art. 6 Abs. 1 lt. e (Aufgabe im öffentlichen Interesse) und lt. f (überwiegende berechtigte Interessen) DSGVO. Sie können dagegen jederzeit Widerspruch, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben (Art. 21 Abs. 1 DSGVO), einlegen.                                                                                                      2. Gästekarte                                                                                                                                                                                                                                                             2.1. Allgemeines   Sie haben die Möglichkeit, eine Gästekarte in Anspruch zu nehmen. Die Gästekarte gewährt Ihnen Vergünstigungen und/oder Leistungen bei verschiedenen Unternehmen in der Region (z.B. vergünstigte Eintritte). Die Gästekarte ist für den Zeitraum Ihres Aufenthaltes im Kaiserwinkl gültig.                                                                             2.2. Ausstellen der Gästekarte   Die Gästekarte wird vom Unterkunftsgeber nur auf Ihren Wunsch ausgestellt und ausgegeben. Sie wird je nach dem vom Tourismusverband und/oder dem Beherbergungsbetrieb eingesetztem Gästekarten-System in Form einer elektronisch generierten Gästekarte ausgestellt.                                                                      2.3. Verarbeitete personenbezogene Daten   Für die elektronisch generierte und erstellte Gästekarte  werden folgende personenbezogene Daten, die aus den Meldedaten (siehe oben Punkt ermittelt 1 werden) verarbeitet:Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Herkunftsland/Postleitzahl und Aufenthaltszeit (Ankunft/Abreise). Bei Verwendung der Gästekarte werden zusätzlich folgende personenbezogenen Daten verarbeitet: Daten über den Nutzungszyklus der jeweiligen Karte, Leistungsnutzung, Buchungen, Transaktionslogging, Referenz zu den Meldedaten und Beherbergungsbetrieb. Die Daten sind erforderlich, um einerseits eine Identitätsfeststellung und andererseits die Gültigkeitsdauer der Gästekarte beim jeweiligen Leistungsträger zu ermitteln und um die Abrechnung der Vergünstigungen zwischen Leistungserbringern, dem Tourismusverband und allenfalls den Beherbergungsbetrieben zu ermöglichen.                                                                                                                                                                                                                                           2.4. Rechtsgrundlage der Verarbeitungen   Die Verarbeitung der Daten für Zwecke der Gästekarte erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lt. a DSGVO). Eine Einwilligung kann von Ihnen jederzeit mündlich gegenüber dem Unterkunftsgeber oder schriftlich an die E-Mail-Adresse info@gaestehaus-rottenspacher.at  widerrufen werden.                      2.5. Betrieb des Gästekarten-Systems Das Gästekartensystem wird vom örtlichen Tourismusverband („TVB“) betrieben. Weiteres sind örtliche Beherbergungsbetriebe und örtliche Unternehmen („Leistungserbringer“) beteiligt. Die Daten, welche für die Gästekarte verarbeitet werden, werden nach 40 (vierzig) Monaten gelöscht, es sei denn, eine weitere Verarbeitung findet für andere rechtmäßige Zwecke statt (z.B. Meldewesen).                                                                                                                                                                2.6. Empfänger der Daten   Die für Zwecke der Gästekarte verarbeiteten Daten erhält der örtliche TVB für Zwecke der Abrechnung gegenüber den Leistungserbringern und/oder Beherbergungsbetrieben. Die einzelnen Leistungserbringer, die aufgrund der Gästekarte vergünstigte Leistungen gewähren, erhalten die Daten ebenfalls, soweit Sie diesen Unternehmern gegenüber die Gästekarten-Leistungen in Anspruch nehmen.

Sie müssen zur Inanspruchnahme von Vergünstigungen die jeweilige Gästekarte, auf welcher die Daten abgebildet sind, dem Leistungserbringer vorweisen und somit selbst offenlegen. Der Unternehmer prüft sodann, in der Regel durch Ablesen des Barcodes auf der Gästekarte und durch Übermittlung der Barcode-Daten an unseren IT-Auftragsverarbeiter, ob diese (noch) gültig ist. Dabei werden auch personenbezogenen Daten an den Unternehmer übermittelt, insbesondere auch Ihre Identitätsdaten (zur Überprüfung der Identität und des Geburtsdatums).                                                                                                                                                                                            

Informationspflicht bzgl. Einwilligung für die Gästekarte vor Ort.                                                                                                                                                                 Einwilligung zur Erstellung Ihrer Kaiserwinkl Card lt. Art 7 DSGVO

Ich stimme zu, dass meine persönlichen Daten, nämlich Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Aufenthaltszeit (Ankunft/Abreise) und Herkunftsland/ Postleitzahl zum Zweck der Ausstellung und Nutzung der Gästekarte des Tourismusverbandes Kaiserwinkl von Gästehaus Rottenspacher verarbeitet werden und diese Daten zum Zweck der zentralen Abwicklung von Leistungen und Zahlungen im Zusammenhang mit der Gästekarte an den Tourismusverband und die Gästekarte-Leistungserbringer (das sind Unternehmen, bei denen Sie mit der Gästekarte Vergünstigungen beanspruchen können), weitergegeben werden. Dort werden auch Daten über die Verwendung der Gästekarte verarbeitet. Diese Einwilligung kann jederzeit bei Herrn Herbert Rottenspacher widerrufen werden. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verarbeitung und allenfalls künftiger zwingend zur Abwicklung bereits erfolgter Leistungen nötiger Verarbeitungen (z.B. Abwicklung von Zahlungen etc.) nicht berührt.

7. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

8. Einsatz von Cookies

Wir weisen darauf hin, dass in jeder gängigen Browsersoftware in der Regel Funktionen zur Verwaltung bzw. Deaktivierung von Cookies zur Verfügung stehen.

9. Template

Das WordPress-Template, auf welches diese Website zugrunde liegt, heißt North von SiteOrigin und ist kostenlos.

10. AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Gäste des Gästehauses Rottenspacher (AGB)
Im Wesentlichen gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Hotellerie der Österreichischen Hotelier Vereinigung ÖHV. Gerichtsstand Kitzbühel.
Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Hotellerie 2006 (AGBH 2006)

Stornogebühren laut AGBH 2006, ein 14-tägiges Rücktrittsrecht gemäß § 18 Abs. 1 Z10 FAGG besteht nicht.
Bis 3 Monate vorher – Keine Stronogebühr
3 Monate bis 1 Monat   – 40%
1 Monat bis 1 Woche – 70%
In der letzten Woche – 90%

 

Scroll to top
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!